Faroer reisgids met wandelroutes - Faeroer Foroyar selbst entdecken Edition ElchFaroer reisgids met wandelroutes - Faeroer Foroyar selbst entdecken Edition Elch
Beweeg de muis over de afbeelding of klik om te vergroten

Faroer reisgids met wandelroutes - Faeroer Foroyar selbst entdecken Edition Elch

€ 24.95

Zeer uitgebreide duitstalige reisgids over de Faeröer (Foroyar / Føroyar) Eilanden, met veel achtergrond informatie over landschap en dorpjes. Daarnaast worden 14 dagwandelingen beschreven. Verder praktische informatie over overnachtingsmogelijkheden, transport, flora, fauna, restaurants, wandelen op Eysturoy, Streymoy, Vágar, Mykines, Bordoy, Kalsoy, Nólsoy en Suduroy, met kaarten

 

Färöer - Mit 14 Wanderungen und Empfehlungen für Island-Transitreisende - Alexander Wachter - Edition Elch

Die 18 Inseln der Färöer liegen im rauen Nordatlantik zwischen Island (475 km), Norwegen (625 km) und Schottland (580 km). Kein Ort auf den Färöern ist weiter als 5 km vom Meer entfernt. Bei einer Umfrage von "National Geographic" zu den faszinierendsten Inseln, die man im Leben gesehen haben muss, belegten die Färöer Platz 1. Was sich inzwischen herumgesprochen hat, denn außer den bewährten Individualtouristen, die per Flugzeug oder Fähre aus Dänemark anreisen, finden sich zunehmend Kreuzfahrtschiffe im Archipel ein. Wie auch immer Sie die Inseln entdecken wollen - die Edition Elch hat den einzigen deutschsprachigen Reiseführer mit folgender Themenbreite: Portrait Färöer, 12 Inselrouten, 14 Wanderungen, Praktischer Teil. Plus Empfehlungen für Island-Transitreisende, die sich im Sommer (mit der Fähre kommend) für einen dreitägigen Färöer-Aufenthalt entscheiden. Aktualisierungen, Links und Verlagsprogramm siehe unter www.edition-elch.de

Färöer Regenbogen Reiseführer Edition ist in vier Teile gegliedert, deren erster, Portrait betitelt, einen ... landeskundlichen Überblick gibt und über Geografie, Geologie, Klima und Wetter, Flora, Fauna, Kunst und Kultur, Sprache, Religion, Geschichte und Gegenwart, Wirtschaft und Küche der Färöer informiert.

Im zweiten Teil, Inselrouten, stellt Wachter die Inseln des Färöer-Archipels und die Hauptstadt Tórshavn vor und verbindet dabei eine Reihe von detailliert beschriebenen Reiserouten (bzw. im Falle Tórshavn Stadtspaziergängen) mit Informationen über besondere Sehenswürdigkeiten, Transport- und Unterkunftsmöglichkeiten, Restaurants, Museen u.v.m. Durchsetzt ist dieser Teil mit Einschüben zu bestimmten Themen, etwa zur färöischen Philatelie, zum Grindwalfang, zu Nólsoyar Pál und anderen färöischen "Spezialitäten". Schon in diesem Teil klingt die besondere Stärke dieses Reiseführers an: Wachter hat offensichtlich sämtliche Routen selbst erfahren und erlaufen, hat Details vor Ort überprüft und bietet deshalb durchweg verlässliche Hinweise und Beschreibungen.

Dies gilt in besonderem Maße für den dritten Teil des Buches, Wanderungen, in dem Wachter 14 detailliert ausgearbeitete und akribisch beschriebene Touren auf Eysturoy, Streymoy, Vágar, Mykines, Bordoy, Kalsoy, Nólsoy und Suduroy vorstellt. Jede dieser Wanderungen zeigt einen besonders interessanten und unbedingt sehenswerten Teil der färöischen Inselwelt. Wer das stellenweise schwierige Terrain auf den Inseln und die Kapriolen des Wetters kennt, das dem Wanderer gerade im Hochsommer ... die bei schönstem Wetter begonnene Tour mit plötzlichen Nebelattacken mit "Sichtweite 0" vergällen kann, weiß um die Wichtigkeit genauer Routenbeschreibungen, die Wachter mit gut gemachten Kartenskizzen vervollständigt.

Der vierte Teil des Buches, Praktische Informationen, ist in die Kapitel "Vor der Reise", "Anreise", "Unterwegs auf den Inseln" und "Ferien aktiv" untergliedert. Der Reisende erfährt hier Wissenswertes zur Vorbereitung seiner Reise und zu den touristischen Möglichkeiten, die sich ihm auf den Färöern bieten.

Das Reisehandbuch richtet sich übrigens nicht nur an diejenigen, die die Färöer intensiver kennen lernen wollen, es bietet auch den vielen Kurztouristen, die - bedingt durch den Fahrplan der Nordmeerfähre "Norröna" - auf dem Weg nach Island zweieinhalb Tage auf den Färöern auf die Weiterfahrt warten müssen, wichtige Tipps für eine sinnvolle Gestaltung ihres "Zwangsaufenthaltes"; ein Aufenthalt übrigens, der schon so manchen Island-Reisenden zum Färöer-Enthusiasten gemacht hat.

Illustriert ist der Reiseführer mit einer Fülle ansehnlicher Schwarz-Weiß- und Farbfotografien, die ganz überwiegend vom Verfasser "geschossen" wurden und die Inseln auf sympathische Weise porträtieren. Insgesamt hat Alexander Wachter einen Reiseführer vorgelegt, der die Ansprüche, die an ein solches Buch zu stellen sind - Informationsdichte, Aktualität, Handhabbarkeit - durchweg einzulösen vermag. ... kann als detaillierter und verlässlicher Routen- und Wanderführer zu den Sehenswürdigkeiten des Färöer-Archipels dem gründlich planenden Reisenden sehr empohlen werden. ... 
 


In winkelwagentje:

  • Artikel: 9783937452289

Copyright © 2017 Geografische Boekhandel Pied a Terre. Powered by Zen Cart
Parse Time: 0.839 - Number of Queries: 118 - Query Time: 0.026607634780884
<